Über k.triny*

Katriny*

Aus meiner Leidenschaft zu feiner Lingerie und Textilien habe ich die Marke k.triny* geschaffen. Als gelernte Damenschneiderin, staatl. gepr. Produktentwicklern und Schnittdirektrice beweise ich in meinen Kollektionen ein hohes Gespür für Farb- und Linienführung. Vom Entwurf bis hin zum fertigen Kleidungsstück liegen die kurvigen Produkte des Labels k.triny* lingerie in meinen Händen. Die Ausbildung zur Designerin und Direktrice legten den Grundstein für mein Unternehmen.

Mit Kopf, Herzblut und handwerklichem Geschick führe ich seit 2008 das Label rund um die wunderschönen Kurven.
Übrigens entstehen die „frischen“ Kollektionen im Gedanken der Slow Fashion Bewegung. Ein unstillbares Konsumverhalten liegt nicht in meiner Natur. Weder in meinem Privatleben, noch als Unternehmerin. Dieses Verhalten möchte ich auch meinen beiden Kindern vorleben. Denn als Mutter oder Vater haben wir eine große Verantwortung. Ein Kaufverhalten von Mode, dass sich als Slow Fashion bezeichnet ist nur ein Teil des Lebens, der zur Nachhaltigkeit beiträgt. Jedoch kein geringer. Gerade Wiederverwertung und Vermeidung sind zentrale Gedanken dieser Einstellung. Erfahre mehr unter der Überschrift Slow Fashion.

´Frei im Geist und immer neugierig´, so lautet mein Motto

Philosophie

Ich empfinde das Tragen von schönen, reizenden Dessous nicht als erotischen Karneval, sondern als Selbstliebe. Deswegen solltest du dich in meinen Entwürfen immer du selbst sein dürfen und dich wohl fühlen. Damit du wunderbar sein darfst und somit keinen Zwängen unterworfen. Darum entwickle ich zeitlose Klassiker, die dein Selbstvertrauen wecken. Sich einfach anfühlen wie eine zweite Haut. Ich stecken all mein Können in die handgefertigte Unterwäsche, Bademode und Dessous damit du das Beste für dich herausholen kannst. Immer im Gedanken der Slow Fashion Bewegung:

Die Auswahl an abwechslungsreichen, erstklassigen Basics und aufregender Kollektionsteile in Schmeichelstoffen machen deinen Look komplett. Deswegen dürfen sie in deiner Wäschekommode nicht fehlen.

Handwerk

Die hochwertige Verarbeitung vom ersten Schnitt bis zur letzten Naht ist mein größtes Anliegen. Darum erfolgt die Fertigung mit höchstem Anspruch an Design und Qualität. Direkt vor Ort in meinem Atelier. Das gewährleistet eine hohe Qualitätssicherung und reduziert Transportwege auf ein mögliches Minimum. Die Mischung aus handwerklicher Maßarbeit gepaart mit den wichtigsten Standards der industriellen Fertigung.

Bei k.triny* lingerie fließt die Liebe und Sorgfalt in die Herstellung deiner Unterwäsche, Bademoden sowie Dessous für Männer und Frauen. Das wirst du spüren.

Slow Fashion

Werde Teil der Slow Fashion Bewegung. Lass dich auf eine Haltung ein, die gut für unsere Zukunft und die Zukunft unserer Kinder ist. Schärfe dein Bewusstein im Umgang mit dein Dingen, mit denen du dich umgibst. Denn ein unstillbares Konsumverhalten wird dein Leben nicht nachhaltig verbessern. Ebenso wenig das Leben der nächsten Generationen. Hinterfrage deine Einkäufe und prüfe sie auf den wirklichen Wert für dich und dein Leben. Wähle deine Kleidung und achte auf Qualität, damit du am Ende nicht doppelt und dreifach zahlen musst, da das Kleidungsstück nicht hält, was es verspricht. Slow Fashion bedeutet nicht “in Lumpen” oder im Kartoffelsack herum zu laufen, nein, es ist eine nachhaltige Herangehensweise, die tatsächlich nicht jedem Trend hinterher hechelt, dennoch frisch und individuell ist, wie du! Trage deine Kleidung und würdige die Arbeit und die Materialien, die drin stecken. Meide Billigketten, die 12 Kollektionen im Jahr “raushauen” und ihre Näherinnen ausbeuten. Das gilt auch für Material für die Selbstherstellung.

 

Slow Fashion ist eine Bewegung. Beweg dich mit!

Materialien & Schnitte

Bequeme, feminine und pflegeleichte Stoffqualitäten sind mir die Liebsten. Bei der Suche nach textiler Grundware achte ich sowohl auf sehr gute Hautverträglichkeit als auch auf hohe Langlebigkeit der Maschen. Ebenso ist der nachhaltige Aspekt der Materialien ist wichtig für meine Entscheidungen.

Bei der Auswahl hochwertiger Stoffe, so wie Materialien verzichte ich bewusst und weitestgehend auf tierische Rohstoffe. Nachhaltigkeit spielt bei der Suche nach Fasern und Zutaten eine zentrale Rolle. Ebenso wie die Möglichkeit des Reinigens der Produkte in der Waschmaschine. Schnittgestaltung und Design bei k.triny* sind darauf ausgelegt, so wenig Abfall wie möglich zu produzieren. 

Als Anhänger der Slow Fashion Bewegung ist die Langlebigkeit der k.triny* Unterwäsche und Bademode eines meiner Haupt-Ziele. Slow Fashion bedeutet nicht verzichten. Slow Fashion ist eine Haltung und ein Bewusstsein zum Mode-Konsumverhalten. Verschwendung wie in der FastFashion mit ihren 12 Kollektionen im Jahr liegt mir fern.

Unterwäsche Kollektionen mit Herz und Handwerk, k.triny*
Alle Kurzwaren und Schnitte zur Herstellung von k.triny* Dessous werden mit Liebe gefertigt und zusammengestellt

Persönlich getestet

Bevor die neuen Designs oder Materialien in den Shop kommen, trage ich meine Entwürfe immer selbst. Denn so kann ich testen, wie sich neue Kollektionsteile im Alltag anfühlen und verhalten.

Wir möchten dir deinen Tag verbessern und ihn nicht mit kleinen Unvollkommenheiten behindern.

Überzeuge auch du dich von der k.triny* Qualität und Individualität. 

Hier entlang geht es zum Shop.